CORONA

Informationen zum Coronavirus und unserem Schutzkonzept

Unsere Verantwortung

AdventureRooms nimmt die aktuelle Situation um den Coronavirus sehr ernst.

Ein Besuch der AdventureRooms ist ungefährlich, da man nur mit Freunden und Familie zusammen spielt, und nie mit anderen Gruppen einen Raum teilt. Jeder Gruppe steht für die Einführung eine eigene Lounge zur Verfügung. Die Spielräume werden regelmässig desinfiziert.

Ist für den Besuch ein Zertifikat nötig?

Ja, auch bei uns gilt die Zertifikatspflicht

Für Gruppen, die ein Zertifikat vorweisen können, entfällt allerdings die Pflicht zum Tragen einer Gesichtsmaske.

Unser Schutzkonzept


Wir haben sowohl für unsere Mitarbeitenden als auch die Besucher ein umfangreiches Schutzkonzept ausgearbeitet:
– Lüftungsanlage wurde durch Fachmann optimiert
– Aufstellen von Handhygiene-Station im Eingangsbereich
– Aufstellen von Handhygiene-Station im WC-Bereich
– Möglichkeit zum Händewaschen im WC-Bereich
– Beachtung der Abstandsregel durch unsere Mitarbeitenden bei der Begrüssung und Instruktion
– Separate Räume pro Gruppe für die Einführung
– Regelmässige Reinigung/Desinfektion der Spielräume, Toiletten und Loungeräume
– Rückverfolgung ist mittels Adresserfassung aller Besuchergruppen sichergestellt
– Plexiglas Schutz für Mitarbeitende im Empfangsbereich
– Mitarbeitende bleiben bei Unwohlsein zuhause
– Standort Baar: Startzeiten beider Spiele mit 15 Minuten Abstand

Vorgaben des BAG


Wir setzten alle Vorgaben des BAG um und bitten auch unsere Kunden sich daran zu halten.

Standort Luzern/Emmenbrücke

AdventureRooms Luzern/Emmenbrücke
Gerliswilstrasse 6
6020 Emmenbrücke

luzern@adventure-rooms.ch

Standort Baar

AdventureRooms Baar
Langgasse 3
6340 Baar

baar@adventure-rooms.ch